Hier ist eine kleine Entstehungsgeschichte von Toms Treibhaus

Schon in jungen Jahren liesen meine Eltern nichts unversucht um mich einem “Grünen” Beruf näher zu bringen.......

Und knappe 30 Jahre später hatten sie dann auch Erfolg:

Ich habe die Meisterprüfung als Gärtner hinter mir!

Hier sehen sie die Fachklasse Zierpflanzenbau 97/98 der staatlichen Fachschule für Wein- und Gartenbau Veitshöchheim, nach dem letzten schriftlichen Teil ihrer Meisterprüfung!
Falls sie mich noch nicht erkannt haben: hintere Reihe, zweiter von Rechts.

In meiner Zeit auf der Fachschule habe ich meine Leidenschaft zu den Passionsblumen entdeckt. Vorher hatte ich ca. 10 verschiedene, danach etwa 60.

Schnell wurde mir darauf hin klar das ich entweder ein Gewächshaus bauen muß, oder Teile meiner Sammlung abgeben müsste.......
1 Jahr später wurde dann mit dem Bau eines Gewächshauses begonnen.

Nach 5 Monaten war es dann fast fertig!

Da das Gewächhaus ohne Hilfe einer Firma aufgebaut wurde, möchte ich mich hier nochmals ganz herzlich bei allen Freunden bedanken ohne die der Ab- und wieder Aufbau nicht möglich gewesen wäre.
Dank an: Meine Eltern, Joe, Johann E., Johann S., Roland, Pogo, Christian und Torsten!

Am 14.07.01 wurde es dann mit einer Passionsblumennausstellung eröffnet.

Dank der Berichte in der Mainpost (Regional Zeitung von Würzburg) und einem Bericht bei TV-Touring, dem Regionalfernsehen, waren an beiden Tagen ca. 600 Besucher da.